Überspringen zu Hauptinhalt

Filter

Das wichtigste ist ihre Gesundheit. Deshalb ist es unserer grösstes Ziel diese durch unsere professionellen Absauganlagen zu erhalten. Wir können hierbei auf mehr als 20 Jahre Erfahrung zurückblicken und ihnen Absaugungen anbieten die zugleich als Luftreinigungsanlagen dienen. Beim Arbeiten im Nagelstudio entsteht feiner Staub welcher sich überall im Studio festsetzt. Viel schlimmer ist hierbei jedoch das sich dieser feine Staub auf ihrer Lunge absetzt und über längeren Zeitraum zu erheblichen, gesundheitlichen Schäden führen kann.

Ja. Wir verfügen über einen Ausstellungsraum in dem sie unsere Tische und Absaugungen ausgiebig testen können. Natürlich stehen wir Ihnen hier auch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite um keine Fragen offen zu lassen.

Um einen Termin zu vereinbaren schreiben sie uns einfach eine Email an info@jennyswiss.ch oder rufen sie uns doch direkt unter 041 460 01 12 an.

Sie können uns natürlich auch über unsere Rubrik Kontakt mit uns in Verbindung treten um einen Termin zu vereinbaren.

Hierzu gehen Sie einfach zu Offerte und füllen ganz bequem das Formular aus.

Sollten Sie ein anderes Anliegen haben, bitten wir Sie über Kontakt mit uns in Verbinung zu treten.

Wir werde ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten und uns mit Ihnen per Email in Verbindung setzen.

Ja. Wir haben Absaugungen extra dazu entworfen dass man sie in eine normale Tischplatte intregieren kann. Unsere Absaugung A400 und Absaugung L500 eignen sich bestens dazu.

Romantisch:

  • Massive Metallkonstruktion. Die Absauganlage besteht aus Metall.
  • Modularer: Absauganlage (A400) und deren Komponenten können einzeln ersetzt und jederzeit nachgerüstet werden.
  • Kürzere Reinigungszeiten: Der F8 Filter der Absaugung A400 wird von unten nach oben mit Luft angeströmt. Der Staub wird abgereinigt ohne dabei den Filter ausbauen zu müssen.  (Zeitaufwand ca. 2 x 1 Minute pro Monat)


Fantastisch:

  • Holzkonstruktion
  • Absauganlage und Tisch bilden eine feste Einheit
  • Höherer Reinigungsintervall: der Filter wird von oben nach unten mit Luft angeströmt.
  • günstiger
  • grössere Luftfördermenge

In Bezug auf die Luftqualität gibt es hier keinen Unterschied:

In beiden Modellen sind die gleichen Filter und Motortypen verbaut.

Ja den können Sie hier ansehen.

Sie können auch unter Kontakt einen zu sich nach Hause anfordern.

An den Anfang scrollen